Einführung in die Kunst des Strömens

Samstag 10:00 Uhr – Sonntag 14:00 Uhr

An diesem Wochenende lernen wir einfache Griffe kennen, mit denen wir - auch ohne Vorkenntnisse - uns selbst und anderen wirkungsvoll helfen können. Hat jemand einen Unfall, leidet an Kopfweh, verschluckt sich, ist eine Grippe im Anmarsch oder begleiten wir jemanden ins Krankenhaus … oft würden wir gerne helfen, wissen aber nicht wie.

Jin Shin Jyutsu (sprich: Dschin Schin Dschutzu) ist eine sehr alte Lebens- und Heilkunst aus Japan. Im Jin Shin Jyutsu gehen wir davon aus, dass im Körper Energiebahnen verlaufen, die bei länger anhaltendem Stress, Unfällen, Krankheiten oder bestimmten Verhaltensmustern blockiert werden, so dass die Energie nicht mehr frei fließen und die Gesundheit erhalten kann.  

Ist unser Körper aus der Balance geraten, können wir mit einfachen, sanften „Hand-Griffen“ unsere innewohnenden Selbstheilungskräfte unterstützen. Jin Shin Jyutsu versorgt den Körper mit dem, was er gerade am nötigsten braucht. Schmerzen und körperliche/ seelische Beschwerden werden nicht bekämpft, sondern das gesamte Körpersystem wird harmonisiert.

Wir lernen an diesem Wochenende:

  • die Grundprinzipien des Jin Shin Jyutsu
  • einfache "Hand-Griffe" und ihre praktische Anwendung
  • uns selbst helfen und im Alltag unterstützen
  • das „Wie“ - die Haltung mit der wir wirkungsvoll strömen

Vorkenntnisse:  keine
Alter:  ab 16 Jahren
Kosten:  Euro 185,-

Kurszeiten:
Samstag 10:00 – 18:00  und 
Sonntag  10:00 – 15:00
(mit Mittagspause und kleinen Pausen zwischendurch)  

Anmeldung:
Anzahlung von € 50,- auf unten stehendes Konto und einem kurzen mail an: 
praxis[at]carla-knapp.com

Kursort:
wird bekannt gegeben

Sonstiges:
weiche Unterlage für den Boden, Socken, Decke, Kissen, Schreibsachen (Schreibblock, guten Schreibstift, Bunt- oder Filzstifte)